Ändern des Namens in Ihrem Microsoft-Konto unter Windows 8.1

Dieser Kurztipp zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Kontoeinstellungen für Ihr Windows 8.1-Konto ändern können, während Sie Microsoft Live verwenden. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Ihre grundlegenden Informationen zu ändern, einschließlich Ihres Kontonamens.
So ändern Sie den Namen eines Microsoft-Kontos
Melden Sie sich mit dem Konto, das Sie ändern möchten, bei Windows 8.1 an.

Klicken Sie auf der Startseite auf Windows + C, um die Charms-Leiste anzuzeigen.

Sie können zu Ihren Kontoeinstellungen navigieren, indem Sie zu Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Konten > Ihr Konto gehen. Klicken Sie online auf Weitere Kontoeinstellungen:

Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an:

Klicken Sie im Bereich Anzeigename auf die Schaltfläche Bearbeiten:

Ändern Sie Ihren Kontonamen, klicken Sie auf Speichern und schließen Sie Ihren Browser:

Wenn Sie auf den Startbildschirm zurückblicken, werden Sie feststellen, dass der Kontoname immer noch derselbe ist. Sie können es aktualisieren, indem Sie Windows + C drücken, um die Charms-Leiste anzuzeigen.

Gehen Sie anschließend zu Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Konten > Ihr Konto. Klicken Sie auf Trennen, um zu einem lokalen Konto zu wechseln.

N.B. Es ist nicht notwendig, hier ein Passwort zu definieren, da Sie dieses lokale Konto nur einmal verwenden werden:

Verbinden Sie sich anschließend mit Windows 8.1 mit Ihrem temporären lokalen Konto. Sie können dies tun, indem Sie von Ihrem Startbildschirm aus erneut zur Charms-Leiste navigieren.

Gehen Sie zu Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Konten > Ihr Konto.

Klicken Sie auf Mit einem Microsoft-Konto verbinden und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm:

Ihr Kontoname wird nach Abschluss des Vorgangs aktualisiert.
Jean-François Pillou
CCM ist eine führende internationale Technologie-Website. Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten unter der Leitung von Jeff Pillou, dem Gründer von CCM.net, erstellt. CCM erreicht mehr als 50 Millionen Unique Visitors pro Monat und ist in 11 Sprachen verfügbar.

Erfahren Sie mehr über das CCM-Team

Dieser Kurztipp zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Kontoeinstellungen für Ihr Windows 8.1-Konto ändern können, während Sie Microsoft Live verwenden. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Ihre grundlegenden Informationen zu ändern, einschließlich Ihres Kontonamens.
So ändern Sie den Namen eines Microsoft-Kontos
Melden Sie sich mit dem Konto, das Sie ändern möchten, bei Windows 8.1 an.

Klicken Sie auf der Startseite auf Windows + C, um die Charms-Leiste anzuzeigen.

Sie können zu Ihren Kontoeinstellungen navigieren, indem Sie zu Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Konten > Ihr Konto gehen. Klicken Sie online auf Weitere Kontoeinstellungen:

Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an:

Wo ist das Symbol „Desktop anzeigen“ in Windows 7 und höher?

Das Zeige-Desktop-Symbol ist noch nicht weg: Es ist nur ein Versteckspiel.

Eine Frage, die viele XP-Benutzer beschäftigt, wenn sie zu einer neueren Version von Windows wechseln, ist „Wo ist die Gefahr „Desktop-Symbol anzeigen“ in Windows 7, Windows 8 oder Windows 10.

„Show Desktop“ ist eine Verknüpfung, auf die sich viele Windows XP-Benutzer über die Schnellstart-Symbolleiste verlassen. Der Zweck von Show Desktop ist einfach genug. Es minimiert alle geöffneten Fenster, um den Desktop-Hintergrund sichtbar zu machen. Auf diese Weise können Sie schnell eine Datei herunterladen oder ein anderes Programm aus dem immer nützlichen Desktop-Bereich in Windows starten.

In Windows 7 existiert dieses Symbol jedoch – ganz zu schweigen von der gesamten Schnellstart-Symbolleiste – standardmäßig nicht. Warum?

So finden Sie das Symbol für den Show-Desktop
Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Show Desktop ist in Windows 7 noch vorhanden, wurde aber neu gestaltet und verschoben. In der Tat, wenn Sie nicht wussten, dass es da war, wäre es fast unmöglich, es zu finden. Das neue Show-Desktop-Symbol, das eine Beleidigung für Verletzungen darstellt, lässt sich durch einen Unfall leicht auslösen – Sie werden in nur einer Sekunde verstehen, warum.

Tatsache ist, dass das Show-Desktop-Symbol ab Windows 7 überhaupt nicht wie ein normales Programm- oder Feature-Symbol aussieht. Aus diesem Grund ist es im Wesentlichen verborgen. Anstelle eines offensichtlichen Symbols ist der Show Desktop nun ein kleines Rechteck auf der rechten Seite der Taskleiste (im Bild oben rot markiert).

Microsoft hat dem Feature auch mehr Funktionalität hinzugefügt. Unter Windows XP würde Show Desktop nur eine Sache tun. Sie haben auf das Symbol in der Schnellstart-Symbolleiste geklickt, und alle Ihre Fenster wurden minimiert, damit Sie auf den Desktop gelangen konnten.

In Windows 7 können Sie einfach mit der Maus über das Symbol fahren, ohne darauf zu klicken, um einen „Aero Peek“ Schnelldurchlauf auf dem Desktop zu erhalten. In Windows 10, wenn Sie Tonnen von verschiedenen Programmfenstern geöffnet haben, fügt Microsoft eine hilfreiche Erinnerung hinzu, dass Sie sich im Peek-Modus befinden, indem Sie den Umriss aller geöffneten Fenster an Ort und Stelle lassen. Das Endergebnis ist, dass es so ist, als würde man den Desktop durch ein undurchsichtiges Fenster betrachten.

Bewegen Sie Ihre Maus über das Symbol, und die geöffneten Fenster erscheinen wieder an ihren ursprünglichen Stellen. Für eine dauerhaftere Lösung klicken Sie auf das Symbol Desktop anzeigen. Dann werden alle geöffneten Fenster minimiert, so wie sie es mit dem alten Show Desktop Symbol in XP waren.

Holen Sie sich alles, was Sie brauchen, von Ihrem Desktop, klicken Sie erneut auf das Symbol Desktop anzeigen, und Ihre geöffneten Fenster kehren wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück.

Wenn Sie das Show-Desktop-Symbol unter Windows nicht gerne verwenden – oder sich nur schwer merken können, wo sich das Show-Desktop-Symbol befindet – gibt es eine weitere Alternative: Tastenkombinationen. Anstatt mit der Maus zu tippen, tippen Sie einfach auf eine spezielle Tastenkombination auf Ihrer Tastatur. Unter Windows 7 und Windows 10 tippen Sie auf die Windows-Taste + D, während Benutzer von Windows 8 und 8.1 auf Windows-Taste + M tippen müssen.

Als ob das nicht genug wäre, haben Windows 10-Benutzer auch eine dritte Möglichkeit, den Desktop anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie im Kontextmenü, das angezeigt wird, die Option Show the desktop (ebenfalls oben dargestellt und rot markiert). Klicken Sie darauf und es ist wie das Klicken auf das Symbol Desktop anzeigen.

Sobald Sie bereit sind, Ihre Fenster wiederherzustellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Wählen Sie diesmal Show open windows and you’re back in business. Sie können diese beiden Optionen sogar in Kombination verwenden, z.B. mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken, um den Desktop anzuzeigen, und dann auf das Symbol Desktop anzeigen ganz rechts klicken, um die Fenster zurückzubringen.

Wenn Sie die Funktion noch nie zuvor verwendet haben, ist Show Desktop eine praktische Option, um zu wissen, wann Sie hart arbeiten und so schnell und effizient wie möglich auf den Desktop gelangen müssen.