Verida Health mit Sitz in Australien läuft auf VeChainThor

Verida Health mit Sitz in Australien ist bei seiner dezentralen Gesundheitslösung auf VeChainThor angewiesen, bei der Einzelpersonen Eigentümer und Kontrolle über ihre persönlichen Gesundheitsdaten haben.

Verida Health nutzt die VeChain-Technologie im Gesundheitssektor

Diesmal besteht eine zunehmende Nachfrage nach überprüfbaren Gesundheitsdaten und Telegesundheitstechnologien, um Patienten zum Eigentümer und Teiler ihrer Daten hier online zu machen. COVID-19 hat die Notwendigkeit eines dezentralen Gesundheitsdatensystems erhöht, da die Ineffizienz von Aufzeichnungen, die mit den vorhandenen archaischen Mitteln erstellt werden, für die Menschen klarer wird.

Verida, das von VeChainThor abhängt, ist eine Open-Source-Plattform, die dezentrale Gesundheitslösungen zum Nutzen von Mitarbeitern und Patienten im Gesundheitswesen anbietet.

Die Plattform bietet eine dezentrale elektronische Patientenakte (EMR), mit der medizinisches Personal die Aufzeichnungen seiner Patienten einfach verwalten kann. Diese Aufzeichnungen werden mit Blockchain-Schlüsseln verschlüsselt, sodass Patienten die Kontrolle über ihre Aufzeichnungen haben, den Zugriff widerrufen oder ihn mit Ärzten teilen können.

Darüber hinaus verfügt die Verida Health über einen Abschnitt mit der Marke COVID19 Verifizierbare Anmeldeinformationen, in dem die Bürger ihre Gesundheitsakten aufbewahren können. Patienten können ihre überprüfbaren Aufzeichnungen auf der Verida Health speichern, damit Arbeitgeber oder andere Dritte darauf zugreifen können.

Das Verida Health-Team besteht aus CEO Chris Were, David Inderias, dem Leiter Strategie & Partnerschaften, und Chelsey Quartermain, dem Leiter Operations.

Bitcoin-Preis bei Bitcoin Era

Obwohl die Idee noch im Entstehen begriffen ist, ist die Innovation von Verida Health eine dringend benötigte Idee im Gesundheitssektor.

Derzeit schafft Verida Health eine schlüsselfertige dezentrale Gesundheitsplattform, die sich auf COVID-19 konzentriert, indem sie dezentrale Standortverfolgung, Kontaktverfolgung und überprüfbare Anmeldeinformationen für einvernehmlichen Datenaustausch bietet.

Die Plattform verwendet eine dezentrale ID (DID), um Informationen in einzelnen Geräten mithilfe einer digitalen Identitätsbrieftasche zu speichern.

VeChainThor Im Gesundheitssektor

Die Notwendigkeit einer Revolution in der Art und Weise, wie Daten im Gesundheitswesen verwaltet werden, hat dazu geführt, dass sich einige Unternehmen für die Toolchain von VeChain entschieden haben, mit der sie Daten gut verwalten können, ohne die Daten der Patienten zu erfassen oder ohne ihre Zustimmung auf ihre Daten zugreifen zu können.

Vor kurzem hat VeChain in Zusammenarbeit mit I-Dante Gesundheitslösungen für das Mittelmeerkrankenhaus in Zypern entwickelt.

Das Mittelmeerkrankenhaus soll eine Blockchain-basierte Plattform für das Management medizinischer Daten mit dem Namen The E-NewHealthLife nutzen.

Die Lösungen von VeChain werden branchenübergreifend eingesetzt. Die Blockchain-Plattform arbeitet mit vielen multinationalen und nationalen Unternehmen wie Walmart China, BMW, der Shanghai Gas Group, dem chinesischen Versicherer PICC und vielen anderen zusammen.

Die VeChain-Lösung wird auch im Agrarsektor eingesetzt, um Rückverfolgbarkeitsprobleme zu lösen. In der Lebensmittelindustrie sind die von VeChain angebotenen Blockchain-Lösungen Hotcakes.

Kürzlich berichtete NewsLogical, dass Sam’s Club, ein Teil von Walmart China, die Toolchain von VeChain verwendet, um exklusive Waren zu erhalten, die nur seinen Premium-Mitgliedern angeboten werden.